Wasserzeichen

Leibniz fördert!

Leibniz fördert!Wer erhält Förderunterricht?
Schüler*innen der Klassenstufe 7 und 8 können bei schulischen Problemen und Defiziten über die Fachlehrkräfte Förderunterricht in den Hauptfächern beantragen.
Wir versuchen, individuell für den/die Betreffende/n in Kleingruppen einen Förderunterricht zu verwirklichen.
Es wird niemand zum Förderunterricht gezwungen! Wir erwarten jedoch, dass die Schüler*innen, die sich bei uns melden, starkes Interesse an der Förderung zeigen und sich im Unterricht einbringen und regelmäßig kommen.

Wo muss man sich melden?
Der vollständig ausgefüllte Antrag ist von der Fachlehrkraft abzuzeichnen.
Der Antrag ist im Sekretariat abzugeben.
Die Koordinatorin, Frau Meder, kann über die Schule oder E-Mail  Turn on Javascript! vorab kontaktiert werden.

Was kostet der Förderunterricht?
Der Förderunterricht ist für Schüler*innen, die sich keine Nachhilfe leisten können, kostenlos. Es ist jedoch wünschenswert, dass die Eltern dem "Verein zur Förderung des Leibniz e.V." beitreten.

Leibniz fördert!Wie lange wird gefördert?
Wir versuchen die bestehenden Lücken möglichst rasch zu schließen und einen Anschluss an den Unterricht wieder herzustellen.

Wer erteilt den Förderunterricht?
Der Förderunterricht wird durch ausgesuchte Oberstufenschüler*innen erteilt. Wer dafür Interesse hat, meldet sich bitte mit folgendem Formular an.

Wer ist für "Leibniz fördert!" verantwortlich?
Den rechtlichen Rahmen bietet der "Verein zur Förderung des Leibniz e.V.", der zusammen mit Schulelternbeirat, Schulleitung und Lehrkräften das Projekt durchführt. Eine finanzielle Unterstützung erhalten wir vom "Pakt für Pirmasens".