Wasserzeichen
Meldung So., 21.30 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 9b kann (!) später kommen!

BigBand-Klasse

BigBand-KlasseSeit dem Schuljahr 2016/17 bietet das Leibniz für die Orientierungsstufe die sog. BigBand-Klasse als zusätzliches freiwilliges Angebot an. Die Schülerinnen und Schüler erlernen dabei ein neues Instrument. Die ersten Erfahrungen aus den letzten Jahren zeigen, dass sich ganz schnell eine hohe Motivation und Erfolgserlebnisse auch durch die Teilnahme an den Schulkonzerten ergeben haben.

Konzept

BigBand-KlasseIm Vordergrund steht das Erlernen eines Instrumentes und das Spielen im Ensemble. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Musikunterricht ist 3-stündig eingeplant (statt 2-stündig). Zusätzlich erteilt ein Musiklehrer der Kreismusikschule eine Stunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen.
Die Instrumente werden so ausgewählt, dass ein spielfähiges Ensemble in Form einer BigBand gebildet werden kann,  z.Zt. Querflöte, Saxofon, Klarinette, Trompete, Posaune, E-Gitarre,E-Bass, Schlagzeug (zusätzlich Klavier bei ausreichenden Vorkenntnissen).

Der Lehrgang ist auf 2 Jahre ausgelegt (also die Klassen 5-6).

Die Instrumente werden von der Schule gestellt und müssen nach 2 Jahren zurückgegeben werden. Der sehr günstige Monatsbeitrag von max. €35 beinhaltet den Instrumentalunterricht sowie die Leihgebühr für das Instrument und eine Instrumentenversicherung.

BigBand-KlasseAblauf

Mit der Anmeldung geben Sie an, ob Ihr Kind an der BigBand-Klasse teilnehmen will.

Die Festlegung des Instruments erfolgt dann erst nach dem Eintritt in unsere Schule im Herbst. Dort können an einem Samstag unter Anleitung der Instrumentallehrer alle Instrumente ausprobiert und Wünsche notiert werden. Aufgrund dieser Wünsche entscheiden dann die Instrumentallehrer zusammen mit der Schule, welches Instrument für das jeweilige Kind geeignet ist.