Wasserzeichen
Meldung So., 18:30 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 9c kann (!) später kommen. In 5a wird E1 vorgezogen.
Meldung So., 18:30 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 9c kann (!) später kommen. In 5a wird E1 vorgezogen.

06.07.16: Klasse 6c besucht das Gersbachtal

6c im Gersbachtal   7/16 Bericht und Fotos: Frau Schilling

Bestens gelaunt und bei strahlendem Sonnenschein machte sich die Klasse 6c auf den Weg ins Gersbachtal. Das Gersbachtal ist ein komplexes Ökosystem mit einem weitgehend naturnahen Bach, der sich durch das Tal schlängelt und viele unterschiedliche Bewohner beheimatet. Diese Tiere sind besonders an ihren Lebensraum angepasst. Einige leben im Schlamm und Sand des Bachufers, andere finden Schutz unter Steinen oder zwischen Wasserpflanzen. Die Larven einiger Mückenarten binden sich selbstmit klebrigen Fäden an Steinen fest.

Viele Bachbewohner lassen sich schon mit dem bloßen Auge erkennen. Die von uns mitgebrachten Lupen und Mikroskope ermöglichten aber genauere und faszinierende Einblicke und halfen dabei, zu bestimmen, welche Tiere wir vor uns hatten. Wir fanden sehr viele Vertreter des Flohkrebses, Libellenlarven, Schnecken, viele Fliegenlarven und auch Krebse.

Das Vorfinden und vor allem des Einfangen der Krebse war der aufregendste Höhepunkt des Ausfluges. Der Flusskrebs lebt meist unter Steinen, die Schülerinnen und Schüler hatten nach kurzer Zeit verschiedene Methoden erprobt um an die Krebse zu gelangen und diese einzufangen. Zum Abschluss betrachteten wir gemeinsam die entdeckten Organismen und konnten diese mit Hilfe der Lupen, Mikroskope und entsprechender Fachliteratur mühelos bestimmen. Da der Flusskrebs vor allem in sauberen Bächen und Flüssen lebt, war es möglich eine Aussage über die Wasserqualität des Gersbachs zu treffen. Es war ein sehr unterhaltsamer und spannender Vormittag.

 6c im Gersbachtal   7/16 6c im Gersbachtal   7/16 6c im Gersbachtal   7/16 6c im Gersbachtal   7/16 6c im Gersbachtal   7/16 6c im Gersbachtal   7/16 6c im Gersbachtal   7/16 6c im Gersbachtal   7/16