Wasserzeichen
Meldung So., 18:30 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 9c kann (!) später kommen. In 5a wird E1 vorgezogen.
Meldung So., 18:30 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 9c kann (!) später kommen. In 5a wird E1 vorgezogen.

17.06.15: Im Team leistungsstark in 1. Runde des Bundeswettbewerb Mathematik

Bericht: Frau Geßner, Foto: Herr Mohr

Vanille-Milchshakes - das heimliche Erfolgsrezept?

Erfolg in der ersten Runde des BW Mathematik  6/2015Mit Lukas Weis, David Kölsch und Joel Wölker erhielten gleich 3 Schüler der 10. Jahrgangsstufe eine Anerkennung beim Bundeswettbewerb Mathematik. Vor ein paar Tagen überreichte der Schulleiter des LGP, Herr Kallenbach, die Urkunden am Leibniz.

Bundesweit meldeten sich 1.405 Schüler der 8. bis 13. Klassen zur ersten Runde an; aus Rheinland-Pfalz waren es 91 Teilnehmer, darunter nur sieben Schüler der 10. Klassen. Denn die Bewertung ist streng: mindestens zweimal werden alle eingereichten Lösungen der vier Aufgaben begutachtet.

Erstmals bildeten drei Leibniz-Schüler ein Team und lösten die Aufgaben gemeinsam. Lukas Weis, der schon beim Landeswettbewerb erfolgreich war, berichtet von den Vor- und Nachteilen der Zusammenarbeit: „Es war schon eine große Herausforderung, Aufgaben zu lösen, die sich sehr von denen im Unterricht unterscheiden. Denn wir mussten neue Themengebiete wie die Kombinatorik mit Hilfe des Internets selbst erschließen. Das war im Team viel leichter als alleine gestellt." Er schwärmte vom Wettbewerbsgeist, der ihn und seine Freunde ansteckte. Sie wollten zu den wenigen Schülern gehören, die einen solchen anspruchsvollen Wettbewerb meistern. Doch der Faktor Zeit hätte dem Team beinahe einen Strich durch die Rechnung gemacht. Erst in den letzten zwei Wochen vor Abgabetermin teilten sie sich die Aufgaben auf, trafen sich täglich und erarbeiteten die Lösungen, sogar spätabends am Telefon. Er folgerte, dass Teamarbeit auch ein gutes Zeitmanagement voraussetzt.

Alle drei Schüler freuen sich über die Früchte ihrer Anstrengungen und möchten diese wertvollen Erfahrungen nicht missen. Bescheiden wie die drei Jungs sind, meinten sie lächelnd, dass nicht nur ihr Wissen zum Erfolg verhalf, sondern das Ritual, zu Beginn einer jeden Arbeitssitzung einen Vanille-Milchshake zu trinken. Na dann auf zur nächsten Runde! Bleibt durstig!