Wasserzeichen
MeldungSo., 19:15 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan.

18.06.19: Bundesjugendspiele des Leibniz-Gymnasiums 2019

Bundesjugendspiele 6/19Bericht und Fotos: Herr Mathes

Die diesjährigen Bundesjugendspiele des Leibniz-Gymnasiums fanden am 18.06.2019 bei strahlendem Sonnenschein im Stadion an der Spesbach, im Volksmund auch als „Mordloch" bekannt, statt. Der klassische Dreikampf, bestehend aus Wurf, Sprint und Weitsprung, wartete auf unsere Mädchen und Jungen der 5. und 6. Klassen. Es wurde gerannt, gekämpft, geschwitzt und geworfen was das Zeug hielt und was die Spikes hergaben.

Alle Klassen gaben ihr Bestes, dabei gab es zusätzlich noch tolle Einzelleistungen:

 Weitester Wurf der 5. Klassen:  Kölsch Leonie  (5a)  30m
   Mohammad Haji  (5b)  40m
 Weitester Wurf der 6. Klassen:  Frederike Frank  (6b)  32m
   Louis Lang  (6a)  43m
 Schnellster Sprint der 5. Klassen:  Lotta Weinriefer  (5b)  7,7 sec
   Kian Tavanaianfar  (5c)  7,4 sec 
 Schnellster Sprint der 6.Klassen:  Frederike Frank   (6b)  7,5 sec
   Benedikt Reinhard  (6b)  7,1 sec
 Weitester Sprung der 5. Klassen:  Anna Schilling  (5c)  4,20m
   Kian Tavanaianfar  (5c)   4,95m
 Weitester Sprung der 6. Klassen:  Frederike Frank  (6b)  4,40m
   Nils Germann  (6b)  4,60m

Für manche stand im Anschluss noch der fordernde 800-Meter-Lauf an, wobei die spürbar steigenden Temperaturen des Vormittags die Bedingungen nicht leichter machten.

Dennoch gingen die Athletinnen und Athleten den Lauf zumeist, taktisch klug, nicht zu schnell an, um in der zweiten Stadionrunde noch ausreichende Reserven zu mobilisieren.

Als abschließendes Highlight fand wie immer unsere Pendelstaffel der 5. und 6. Klassen statt. Auch hier wurde gerannt, geschrien und das Staffelholz flog regelrecht von Hand zu Hand.
Sieger der 5. Klassen war die 5c und die schnellste Klassenstaffel der 6er war diesmal die 6b.

Es war ein rundum gelungener sportlicher Schultag der besonderen Art. Den Schülern der 9c sei an dieser Stelle für ihre Hilfe und Unterstützung gedankt. Großer Dank gilt auch dem 1. Hilfe-Team für seinen professionellen Einsatz. Auch Felix Schäfer sorgte mit seinem Einsatz als Fotograf samt Drohnenflug für eine Neuerung und für schöne Bilder aus einer ungewohnten und interessanten Perspektive.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr bei hoffentlich genauso gutem Wetter.

Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19 Bundesjugendspiele 6/19