Wasserzeichen

17.05.19: "Deux semaines, ça passe vite ..."

Thionviller Austauschschüler(innen) für zwei Wochen am Leibniz

individueller Thionville-Austausch in PS 5/19Kurzbericht: Herr Günther-Spohr, Foto: Herr Löbel

Kaum hatte das Abenteuer Schüleraustausch begonnen, da war es auch fast schon wieder zu Ende: Wie im Flug vergingen für Léa, Anouck, Suzanne, Elise, Alexandra-Beatrice und Ewan aus Thionville die zwei Wochen, die sie in Deutschland verbrachten. Die fünf hielten sich im Rahmen des individuellen Schüleraustausches zwischen dem Leibniz-Gymnasium und der Institution Notre-Dame de la Providence bei ihren Austauschpartnern in Pirmasens aus. Vormittags nahmen sie am Unterricht der Klassenstufen 7 und 9 teil, nachmittags nahmen sie am Alltagsleben ihrer "corres" teil.

Aus der Hand von Schulleiter Thomas Mohr erhielten sie am letzten Schultag zum Dank für ihr Engagement eine Urkunde, nachdem Fachbereichsvorsitzende Frau Zeller zuvor schon ein Eis zum Abschied spendiert hatte.
Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.