Wasserzeichen

20.03.19: Tag der Francophonie

Tag der Francophonie 3/19Bericht: David Reeber (MSS 12), Fotos: Herr Günther-Spohr, Frau Spitzer-Weidler

Passend zum sonnigen Wetter gab es bei der Feier zum internationalen Tag der Francophonie viel gute Laune. Diese wurde bereits morgens in den Pausen, in einem, von mehreren Französisch-Klassen schön gestalteten Ambiente, ins Rollen gebracht. Interessierte Schüler und Schülerinnen konnten sich die Pausenzeit bei französischsprachiger Musik (Musik aus den Staaten, welche der Francophonie angehören) auf dem Pausenhof oder in der, mit vielen Plakaten und auch einem Quiz verzierten Aula, vertreiben. Die gute Stimmung wurde dann mittags von dem Französisch Grundkurs der 12ten Klasse weitergetragen. Denn innerhalb des Kurses wurde den Schülern die außergewöhnliche Chance zu Teil, mit einem Burkinabè (einem jungen Mann aus Ouagadougou in Burkina Faso) via Skype zu kommunizieren. Das Gespräch, welches von Frau Spitzer-Weidler organisiert wurde, verhalf zu vielen neuen und aufregenden Erkenntnissen über das Leben in Burkina Faso sowie über Kultur und Politik dieses französischen Bündnisstaates. Zum Highlight des Tages gekürt wurde jedoch das spontan ermöglichte Gespräch mit dem westafrikanischen Topmusiker Bebeto Bongo, welcher sich freudig der interessierten deutschen Klasse, den an ihn gestellten Fragen sowie auch gegenüber seinen Fans zeigte. Nach dem Skype-Telefonat ließen etliche interessierte Schüler und Schülerinnen den Nachmittag bei francophoner Musik, francophonem Essen, sowie auch anderen Schmankerln der francophonen Welt ausklingen.

Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19 Tag der Francophonie 3/19