Wasserzeichen

04.12.18: "Fit ist cool"

Fit ist cool 12/18Bericht und Fotos: Frau Klimmer-Fitting

Im Rahmen des Projekts „Gesundheitsförderung am LGP" besuchten die Klassen 5d und 6d jeweils am Dienstag, dem 27. November und 4. Dezember die „Fit ist cool"-Veranstaltung im Städtischen Krankenhaus Pirmasens. Frau Steffke, Frau Zwilling und Frau Mayer informierten die Schülerinnen und Schüler umfassend über gesunde Ernährung und die Folgen von falschen Essgewohnheiten.

Gegenüber früheren Zeiten bewegen sich heutige Kinder aufgrund ihres veränderten Freizeitverhaltens und infolge des umfangreichen Medienangebotes (z.B. Fernseher, Computer und Spielekonsolen) immer weniger. Bewegungsmangel und geringerer Energieverbrauch führen dann zwangsläufig zu Übergewicht und Gesundheitsproblemen. Hinzu kommt noch eine falsche Ernährung: Getränke sind leider sehr häufig „Dickmacher" statt „Fitmacher". 1,5 Liter eines handelsüblichen Eistees enthalten beispielsweise 60 Stück Würfelzucker. Um den Energiegehalt einer Tafel Schokolade zu verarbeiten, müsste man etwa drei Stunden mit dem Fahrrad fahren. Auch der Energiegehalt eines Hamburgers erfordert eine halbe Stunde Schwimmen zum Kalorienabbau. Verglichen damit müsste man beim Genuss eines Apfels nur fünf Minuten schwimmen.
Das „Fit ist cool" Team empfiehlt deshalb jeden Tag mindestens eine Stunde lang aktive Bewegung und eine gesunde Ernährung mit Hilfe der Ernährungspyramide.

Auch unsere Schüler durften sich aktiv bewegen und in der Veranstaltungspause ein „Fit ist cool"-Müsli genießen. Anbei der Rezeptvorschlag des „Fit ist cool"-Teams für ein solches Gesundheitsmüsli:

Zutaten für eine Portion:

Wir bedanken uns herzlich beim Team der Fit ist cool Veranstaltung unter der Leitung von Herrn Uwe Bernhardt für diese sehr informative und abwechslungsreiche Veranstaltung.

Fit ist cool 12/18 Fit ist cool 12/18 Fit ist cool 12/18