Wasserzeichen
Meldung Mi., 19.10 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 7b kann (!) später kommen!

24.07.14: Englisches Theater, LK MSS 12

Englisches Theater MSS 12  - 7/2014Bericht: Frau Knörzer

Die Aufführung von Alan Ayckbourns "Table Manners" in englischer Sprache bildete am vorletzten Schultag vor den Sommerferien den Abschluss der diesjährigen Theatersaison am Leibniz.

Im Rahmen ihrer Facharbeit haben sich Lara Büffel, Dorentina Citaku, Tobias Müller und Pauline Vogel aus der MSS 12 erfolgreich mit dem Dramatiker Alan Ayckbourn und einigen seiner Theaterstücke beschäftigt. Bei so kreativen Köpfen wäre es schade gewesen, es bei einer rein theoretischen Annäherung zu belassen und die SchülerInnen haben sich – mit tatkräftiger Unterstützung von Jan-Lucca Hennes und Sarah Letzelter - dem Stoff auch praktisch genähert.

Das Werk aus dem Jahr 1975, das das Team mit viel Herzblut gekürzt, inszeniert und einstudiert hat, spielt sich bei diversen Mahlzeiten während eines ungewollten Familienwochenendes im Esszimmer ab, an dem nicht nur zweifelhafte Tischmanieren, sondern auch Beziehungsabgründe zu Tage treten. Es ist gespickt von ironisch-sarkastischen Bemerkungen und die erfrischend bissigen Dialoge haben dem Publikum oft mehr als nur ein Schmunzeln entlockt.

Die verzweifelte Annie (Dorentina Citaku) ist endlich mal von einem Mann zu einem gemeinsamen Liebeswochenende eingeladen worden, nachdem sie jahrelang auf eine Annäherung ihres nicht besonders geistesgegenwärtigen Nachbarn Tom (Lara Büffel) gewartet hat; der scheint mit Tieren aber einfach besser kommunizieren zu können als mit Menschen. Nur schlecht, dass Annies neuer Verehrer ihr Schwager Norman (Jan-Lucca Hennes) ist. Annies resolute Schwester Sarah (Pauline Vogel) will Schlimmstes verhindern und hält die Liebenden im Familienhaus fest, wohin sie auch Normans Ehefrau Ruth (Sarah Letzelter) bestellt. Diese ist allerdings viel zu beschäftigt mit ihrer Karriere und dem Suchen ihrer Brille, um Normans Liebeleien durchblicken zu wollen.

Zu allem Übel hatte niemand daran gedacht, vor dem Wochenende die Speisekammer zu füllen, so dass außer Salat nicht viel Essbares im Haus ist, sehr zum Leidwesen von Sarahs unterdrücktem Ehemann Reg (Tobias Müller), der Salat nicht unbedingt zu den essbaren Lebensmitteln zählt und sich zum Glück ein Notfallwürstchen in die Hosentasche gesteckt hat.
Sarahs verzweifelter Versuch, Harmonie in der Familie herzustellen und ein zivilisiertes Miteinander zu zelebrieren, führt– wie Reg weise voraussieht – zum "civil war" am Esstisch und letztendlich fühlt sich jeder einfach nur missverstanden...

Schön, dass diese begabte Truppe in ihrem Endspurt am Leibniz ihr Schauspieltalent noch offenbart hat! Es war auch wieder einmal toll zu sehen, dass die Jahrgangsstufe 12 zusammenhält und die sechs Akteure auf der Bühne durch ihr Kommen, ihre Hilfe bei Lichttechnik und Getränkeverkauf und ihre positiven Rückmeldungen unterstützt hat! 

Anm. d. Red.: Vielen Dank auch an die betreuende Lehrkraft Frau Knörzer, die die Akteure in etlichen Stunden Probenarbeit unterstützt hat!

Fotos: Herr Mohr

Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014 Englisches Theater MSS 12  - 7/2014