Wasserzeichen

[biblio'te:k] Schulbibliothek am Leibniz

Bibliothek Schon wieder Freistunde? Facharbeit oder Referat? Oder einfach nur Lust am Lesen?

Dann schaut doch einmal in der Schulbibliothek vorbei!

Bibliothek - LeseeckeHier gibt es nicht nur eine reiche Auswahl an Büchern, sondern auch Zeitschriften (Ecoute, Time-Magazin, Der Spiegel etc.) und Zeitungen (Die RHEINPFALZ, Die ZEIT, FAZ etc.) sind vorhanden.

Öffnungsplan an der Tür beachten!

Ausdrücklicher Dank geht an die Rheinberger-Stiftung, die dieses Angebot finanziell erst ermöglicht hat, sowie an den Verein der Freunde, der laufend die Erneuerung des Literaturangebots unterstützt.

Aufsichten und engagierte Mitarbeiter werden immer gesucht und sind willkommen. Wer Lust hat, in der Bibliothek mitzuarbeiten, bitte bei Frau Faul melden!

Die Schulbibliothek hat auch eine eigene E-Mail-Adresse: Turn on Javascript!

03.05.12: Antolin-Leseförderprogramm am Leibniz startklar

Ein Bericht von Frau Faul

Die Fachkonferenz Deutsch hat in diesem Frühjahr beschlossen, das Leseförderprogramm Antolin zunächst schwerpunktmäßig für die Klassen 5 und 6 am Leibniz-Gymnasium einzuführen. Denn die Lesekompetenz ist eine der Schlüsselkompetenzen, die es sich das Leibniz-Gymnasium zur Aufgabe gemacht hat, mit Antolin auszubauen. Dazu bietet die hauseigene Schulbibliothek die besten unterstützenden Voraussetzungen. Ab sofort stehen dort allein ca. 300 Antolin-taugliche Kinder-und Jugendbücher zur kostenlosen Ausleihe für die Schülerinnen und Schüler des Leibniz zur Verfügung.

Antolin ist ein Online-Portal für die Klassen 1-10, das sowohl in der Grundschule als auch in den weiterführenden Klassenstufen eingesetzt werden kann. Das Programm wurde von der Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit dem Schroedel-Verlag bereits vor 20 Jahren ins Leben gerufen und umfasst mittlerweile über 20.000 Bücher. Zu diesen gibt es im Netz unter www.antolin.de Fragen zu den einzelnen Büchern hinterlegt, die das Textverständnis und die Leseleistung überprüfbar machen.

Das Projekt konnte einmal mehr nur mit finanzieller Unterstützung des Vereins zur Förderung des Leibniz-Gymnasiums realisiert werden.

-- Twilight? Lady Gaga? Krimis?

Wolltet Ihr nicht schon lange mal die Twilight-Saga im Original lesen? Das neueste Buch über Lady Gaga mit Original-Interviews? Mit Lernkrimis den Wortschatz auf Vordermann bringen? Oder endlich einen guten Vorsatz in die Tat umsetzen und systematisch so manche Grammatik-Lücke schließen?
Dazu gibt es eine Reihe von neuen Büchern in englischer oder französischer Sprache in der Schulbibliothek.

Krimis, Liebes- und Vampirgeschichten, ganz Klassisches aus der Literaturgeschichte, aber auch Bestseller aus den aktuellen Lese-Charts stehen zur Ausleihe bereit. Außerdem gibt es Lernhilfen zu Grammatik, Stil und Textanalyse im Angebot Eurer Schulbibliothek, Und das für alle Alters- und Lernstufen.
Alle diese Neuanschaffungen hat einmal mehr der "Verein zur Förderung des Leibniz-Gymnasiums e.V." finanziert. Vielen herzlichen Dank!

Zur Vorbereitung des Abiturs gibt es durch großzügige finanzielle Unterstützung des "Vereins zur Förderung des LGP" eine umfangreiche Sammlung an aktueller Literatur.

Für Facharbeiten, Referate etc. kann über die Schulbibliothek in der Digitalen Bibliothek (Katalog und Volltext) online recherchiert und Literatur in Buch- oder Kopieform über die Pfälzische Landesbibliothek (PLB) online bestellt werden.
Bestellungen aus dem Bestand der PLB sind kostenlos, alle weiteren können (kostenpflichtig) über die Stadtbücherei Pirmasens (in ca. 200 m Entfernung) getätigt werden.

onleihe-rlp

Mit diesem Service können am Schüler-PC-Arbeitsplatz in der Schulbibliothek Bücher, Zeitschriftenartikel und andere Medien online ausgeliehen werden, d.h. zeitlich befristet heruntergeladen und dort genutzt werden - und das alles kostenlos.
Ein Projekt des Landes Rheinland-Pfalz, an dem sich die Stadtbücherei Pirmasens beteiligt und in das sich nun auch die Schulbibliothek des Leibniz-Gymnasiums einloggen kann.